Aus dem aktuellen Polizeibericht

0
253
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 14. August, Stand 14 Uhr).

Radfahrer übersehen – Mann wird leicht verletzt
Waltershausen. Eine 62 Jahre alte Fahrerin eines Skoda missachtete am Samstag gegen 12.45 Uhr im Kreisverkehr der Bahnhofstraße zur Ohrdrufer Straße die Vorfahrt eines 48 Jahre alten Fahrradfahrers. Es kam zur Kollision, der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Es entstand Sachschaden von 5.000 Euro.

Fahrer war alkoholisiert und ohne Führerschein
Gotha. Ein 41 Jahre alter Fahrer eines Mitsubishi wurde am Samstag gegen 6.25 Uhr in der 18.-März-Straße kontrolliert. Beamte nahmen Alkoholgeruch wahr – ein nachfolgender Test ergab einen Wert von 0,56 Promille.
Zudem konnte der 41-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.
Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und entsprechende Ermittlungen sind eingeleitet worden.

Bögen, Pfeile und Bargeld geklaut
Gotha. Zwischen Dienstag (18.30 Uhr) und Freitag (15.35 Uhr) wurde in der Pfullendorfer Straße in einen Container des Bogensportvereins des FSV Gotha eingebrochen.
Acht olympische Sportbögen, 120 Pfeile sowie Bargeld wurden gestohlen. Der Wert der Beute liegt bei ca. 2.000 Euro, der Sachschaden wird mit ca. 200 Euro beziffert.
Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 und der Bezugsnummer 0198273/2022 zu melden.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT