Renitente Unfallverursacher

0
204
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Bad Tabarz (red/ots). Gestern gegen 21.45 Uhr kam ein 24-Jähriger mit seinem VW auf der B 88 bei Bad Tabarz von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.
Zeugen beobachteten, dass seine 18-jährige Beifahrerin fürs Abschleppen am Steuer des Pkw Platz nahm.
Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass beide Personen unter Alkoholeinfluss standen: er hatte 1,78 Promille und sie sogar 2,3 Promille im Blut.
Deshalb mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Weil sie sich widersetzten, wurden beide in Gewahrsam genommen.
Die Polizisten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT