Neustart in Friedrichroda

0
329
Kurkonzert Hüllrod Finsterbergen. Foto: Stadt Friedrichroda

Gotha (red/ah, 3. Juni). Friedrichroda erwacht aus dem erzwungenen Winterschlaf. Gastronomie, Hotels und Pensionen öffnen ihre Pforten.

Ab Samstag ist auch die Tourist-Information Friedrichroda und ab Montag die Tourist-Information Finsterbergen wieder für Besucher geöffnet.
Ab Montag, dem 7. Juni, finden zudem die regulären Stadtführungen und geführten Wanderungen des städtischen Kur- und Tourismusamtes wieder statt.

Auch in Sachen Veranstaltungen ist der Startschuss gefallen. Das erste Kurkonzert im Kurpark Friedrichroda wird am 19. Juni um 15 Uhr mit dem Duo „Sylvia und Laurent“ stattfinden.

Musikliebhaber können sich wieder jeden Samstag auf Kurkonzerte im Kurpark Friedrichroda freuen.

Am 20. Juni spielt die Heimatkapelle Finsterbergen das erste Frühkonzert der Saison im Kurpark am Hüllrod in Finsterbergen.

Bei einer Inzident zwischen 50 und 100 müssen die Teilnehmer bei allen Veranstaltungen einen aktuellen negativen Coronatest vorlegen. Als Serviceangebot der Stadt Friedrichroda steht zu diesem Zweck der mobile Testbus der Firma Gessert am Veranstaltungsort bereit, um auch direkt vor Ort den nötigen Nachweis zu erhalten.

Geimpfte und Genesene müssen ebenfalls einen Nachweis vorlegen. Bei einer Inzidenz unter 50 entfällt die Nachweispflicht.

Bei allen Veranstaltungen ist darüber hinaus das Hygienekonzept des Veranstalters einzuhalten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT