Offener Brief vom „Bündnis gegen Rechts. Gotha ist bunt“

0
643

Gotha (red, 19. Januar). Das „Bündnis gegen Rechts. Gotha ist bunt e. V.“ wendet sich mit einem Offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Gotha. Unter dem Titel „Für ein verantwortungsbewusstes und solidarisches Handeln in der Pandemie!“ mahnt das Bündnis solidarisches Verhalten an.

Kritisiert werden vor allem die sogenannten Montags-Spaziergänge, die nach Ansicht des Bündnisses „von rechtsextremen Gruppen und anderen Demokratieverächtern für ihre Ziele missbraucht“ würden.

Zu den Erstunterzeichnern gehört Gothas Landrat, Onno Eckert (SPD).

Der komplette Brief ist hier zu lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT