Stubenfasching“ des Carnevalclubs Gotha-Siebleben

0
272
Bildschirmfoto: OaF

„Gotha (red, 8. Februar). „Wenn das Publikum zum Fasching nicht zu uns kommen kann, so kommen wir zum Publikum.“ – das haben sich die Mitglieder des Siebleber Karnevalvereines „CACUBAGOSI“ gedacht und beschlossen, trotz Totalausfall der närrischen Saison 2020/2021, eine Veranstaltung der besonderen Art zu initiieren, den „Stubenfasching“.

„“Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre dann die Welt?“. Mit diesem Goethe-Zitat als Leitspruch, machten sie sich daran, ihrem Publikum zum 50. Vereinsjubiläum ab Samstag, den 13. Februar, ein digitales Programm mit närrischen Höhepunkten aus den 50 Jahren „Fasching in Siebleben“ zusammenzustellen und Ihrem Publikum unter
www.cacubagosi.de (und www.siebleben.de) in die Wohnzimmer zu expedieren.

So kann es durchaus sein, dass ab 13. Februar aus manchen Siebleber „Stuben“, ein
fröhliches „„Hulla, Hulla und Helau““ erschallt und die Corona-Regeln trotzdem eingehalten werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT