Vier Gothaer Apotheken ergänzen Netz der Teststellen

0
1157
Das Testzentrum in Gothas Stadthalle. Foto: OaF

Landkreis (red/aw, 22. März). Seit vorigem Montag arbeitet das Corona-Testzentrum in Gotha in der Stadthalle („Oscar am Freitag“-TV berichtete – Video). Jeweils montags von 10 Uhr bis 18 Uhr kann man sich dort kostenlos auf Corona testen lassen.

Flankiert wird dieses Angebot von derzeit vier Apotheken in der Kreisstadt. Das sind:
-> die Apotheke im Herkules Einkaufs-Center, Harjesstraße 4 – 6, 99867 Gotha,
-> die St.-Gotthard-Apotheke, Oststr. 51a, 99867 Gotha,
-> die Goethe-Apotheke, Hauptmarkt 10, 99867 Gotha sowie die
-> Süd-Apotheke, Uelleber Str. 56, 99867 Gotha.

Nach Auskunft des Landratsamtes soll demnächst eine fünfte Apotheke hinzukommen.

Darüber hinaus stehen als Testzentren im Landkreis:
-> dienstags die Sporthalle in Tonna,
-> mittwochs die Sporthalle des von-Bülow-Gymnasium in Neudietendorf,
-> donnerstags die Goldberghalle in Ohrdruf und
-> freitags die Körnberghalle am Perthes-Gymnasium in Friedrichroda
zur Verfügung.

Alle Testzentren sind barrierefrei erreichbar und befinden sich in der Nähe von Bushaltestellen, bieten auch Möglichkeiten zum Parken.
Testzeiten sind jeweils 10 Uhr bis 18 Uhr.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT