Was würdet Ihr, würden Sie Bodo Ramelow fragen?

21
1470
Wir fragen beim Ramelow-Interview, was Ihr wissen wollt/Sie wissen wollen. Foto: Terje Sollie/Pexels

Gotha (red, 17. Januar). „Oscar am Freitag“-TV hat am Donnerstag (21. Januar) Ministerpräsident Bodo Ramelow (LINKE) zu Gast. Redaktionsleiter Maik Schulz wird das Interview führen.

Wir wollen so exakt wie möglich die Stimmungen, die Sorgen, die Einschätzungen unserer Leser*innen, unserer Zuschauer*innen in dieses Interview einfließen lassen. Deshalb bieten Wir Ihnen/Euch an:

Welche Fragen würden Sie/würdet Ihr stellen?
Was brennt Ihnen/Euch auf den Nägeln?

Bitte diese Frage hier bis Dienstag (19. Januar) 18 Uhr direkt als Kommentar posten. Zudem besteht natürlich auch die Möglichkeit, eine Nachricht via Messenger oder per Mail an redaktion@oscar-am-freitag.de zu senden.

Wir sind gespannt!

Vom Korn zum Brot e. V.

21 KOMMENTARE

  1. Es wird immer auf die Impfung der über 80 jährigen hingewiesen.Ich versuche seit Wochen für meinen
    92 Jahre alten Vater einen Termin zum Impfen zu bekommen.
    Miene Frage an Herrn Ramelow:
    Warum wird den Betroffenen Personen kein Impftermin vorgeschlagen?
    In anderen Bundesländern werden die sogenannten Risikogruppen angeschrieben,Thüringen bringt das
    nicht auf die Reihe.

  2. Gibt es einen Plan/Vorbereitungen bei genügend zur Verfügung stehendem Impfstoff 24/7 in großen Hallen unter Einbeziehung aller Hilfskräfte (BW, niedergelassene Ärzte, Medizinstudenten usw.) zu impfen, statt weitere Monate und Jahre Millionen und Milliarden in Coronahilfen zu investieren?

  3. Als Inhaberin eines kleinen Geschäftes in der Innenstadt frage ich Herrn Ramelow: inwieweit unterstützen Sie persönlich und Ihre Familie die heimischen Gastronomen und inhabergeführten Geschäfte während der schwierigen Zeit?

  4. Warum ist es nicht möglich das die Lehrer nach Lehrplan ihren Unterricht online in die heimischen Wohnzimmer übertragen ganz normal über FaceTime oder Konferenzschaltungen. Der Unterricht würde genau so stattfinden wie vorher zu normaler Zeit und die Kinder könnten nachfragen.

  5. Wann wird es, nach welchen Gesichtspunkten, eine Entscheidung über die verschiedenen Bildungsabschlüsse und anschließenden Bewerbungstermine für Ausbildung, Universität, … geben?
    Wann gehen die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ins Homeoffice (Sachbearbeiter, die hauptsächlich bzw. ausschließlich am Rechner arbeiten)?
    Für welche Kader wird es die Trainingserlaubnis für Profisportler geben?
    Sollte von einer Unterbringung in Internaten abgesehen werden? Sollte bei einer Unterbringung in Internaten eine Testpflicht (für Lehrende und Lernende) bei zwischenzeitlicher Heimreise eingerichtet werden?
    Sollten Personen, deren Quarantäne (als Kontaktperson ersten Grades) abgelaufen ist, nicht wenigstens erneut getestet werden, wenn sie anschließend wieder in Gemeinschaftseinrichtungen gehen würden?

  6. Warum werden wir kleine Unternehmer finanziell im Stich gelassen. Wir haben noch mit den Folgen vom ersten Lockdown zu kämpfen. Jetzt lassen Sie uns finanziell komplett im Stich. Wir haben laufende Kosten die gezahlt werden müssen. Ohne Einnahmen. Wir können als Kosmetiksalon keinen Home Office anbieten. Wann kommt die versprochenen Unterstützung?

  7. Warum wird nur die Meinung von Virologen beachtet. Andere Meinungen wie Soziologen, Wirtschaftswissenschaftler etc. hört man wenig. Auch das Parlament wird erst nach Verkündung der Maßnahmen informiert. Die Zahlen werden nicht valide untersucht.

  8. Mich würde interessieren, wann er sich zuletzt die Haare schneiden ließ und von wem. Die Politiker sehen immer so frisch frisiert aus und die Friseure haben doch zu.🤔

  9. Warum wird das Homeoffice gefördert während sich viele Werksarbeiter in großbetrieben nicht ausreichend schützen können? Warum gibt es keine gesetzliche Pandemiezulage für die Arbeiter*innen die jeden Tag ihre Gesundheit aufs Spiel setzen? Damit meine ich nicht nur Pflegeberufe sondern auch Verkäufer*innen, Lagerarbeiter*innen und gerne arbeiter*innen.

  10. Mich würde interessieren, wie Bodo Rammelow die Thüringer Wirtschaft vor hat wieder aufzubauen. Zu dem interessiert es mich, wie er es vertreten kann so ziemlich alle Grundgesetze und Persönlichkeitsrechte außer Kraft zu setzen.

    Ist es es ihm aufgefallen, dass die Durchschnittssterblichkeit im Jahr 2020 vergleichbar mit anderen Jahren kaum erhöht ist?

  11. Was ist mit der Aufstockung auf 100 Prozent Lohn bei Kindsbetreuung geworden, und warum wir nicht Regelmäßig ( 2x in der Woche) alle Kinder, Lehrer und Erzieher getestet um einen normalen Ablauf in Kitas und Schulen zu gewährleisten.

  12. Würde fragen: würde gerne geimpft werden bin aber nicht relevant oder ü 80 darf ich mein Geburtsdatum ändern lassen auf relevantes Datum

  13. Also ich würde Herrn Ramelow gerne fragen ob er weiß wieviel Menschen an und durch Corona in Thüringen gestorben sind und wieviel Grippentote (Corona ausgenommen) gab es 2020 in Thüringen

  14. Sehr geehrter Herr Aschenbrenner,
    vielleicht könnten Sie den Ministerpräsidenten Herrn Bodo Ramelow ein paar Fragen stellen:
    – Wieso dauert der digitale Ausbau der Netze vor allem bei den Schulen so lange?
    – Warum muss jede staatliche Schule ihr eigenes Medienkonzept einreichen?
    – Warum wird hier nicht einheitlich verfahren und nicht für jede Schulform ein Konzept nach Grundschule, Hauptschule, Regelschule und Gymnasium unterteilt?
    – Warum müssen die Förderprogramme in Bezug auf die Digitalisierung der Schulen so umständlich und vor allem aufwendig sein?
    – Wann werden einheitliche Klassensätze (Laptops/Tablets) ausgegeben mit der selben Software, um bei allen Schülern die gleichen Voraussetzungen zu schaffen?
    – Wann wird die Stundenanzahl im Fach Medienkunde erhöht oder muss erst der Thüringer Bildungsplan umgeschrieben werden?

    Sie sehen Herr Aschenbrenner man könnte in diesem Bereich Herrn Bodo Ramelow noch mehr Fragen stellen. Aber die Fragen sollten erst einmal reichen.
    Vielleicht könnten Sie mir im Anschluss der Sendung einen Link zukommen lassen, wo man im Nachgang sich noch einmal alles anhören kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard Stadelmann

  15. Wie kann es sein dass in Thüringen mehr als 200000 Schüler sind und laut MDR sobald 12000 Schüler gleichzeitig auf dem Schulcloud zugreifen ist alles vorbei. Wie kann sowas vorkommen!? Alle haben von der zweiten Welle gesprochen aber an die Schüler hat keiner gedacht! Wir verlieren ein Schuljahr und diese Bildungslücke werden und können die Schüler nicht einfach aufholen!

  16. Ich würde gern wissen, was der Ministerpräsident davon hält, dass einige Parteien offenbar bereits den Wahlkampf in Thüringen eröffnet haben? Wäre es in der derzeit kritischen Situation nicht besser gemeinsam an einem Strang zu ziehen?

  17. Sehr geehrter Herr Ramelow,
    warum gibt es ausgerechnet im Kreis Saalfeld-Rudolstadt, einem der am stärksten vom Coronavirus betroffenen Landkreise der Bundesrepublik, (noch) kein Impfzentrum? Warum dauert die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur für Impfungen im Vergleich mit anderen Bundesländern, zum Beispiel Bayern, so lange?
    Danke für Ihre Antwort.

  18. Ob ers Leben satt hat und sich eigentlich noch ohne Begleitung ausm Haus traut, bzw ich ihn Mal für ne std. Ganz alleine treffen darf.

  19. Mach würde interessieren, wo der Corona-Bonus für die Pflegekräfte in Erfurt- Ihrem Regierungssitz bleibt?
    Diese Leute – unter ander ich selbst- kämpfen täglich an vorderster Front gegen Corona und würden am Ende auch um Ihr Leben kämpfen und bekommen nichts – außer verhallenden Applaus. Wir kann das sein?
    Und wie kann das sein, dass diese Leute schon fast ein Jahr mit Corona zu tun haben und sich im den seltensten Fällen infizieren? Und nun da dieser Wunder-Impfung da ist, sind es am Ende die Fachkräfte, welche dankend ablehnen, die eine Gefahr für andere darstellen sollen? Die als Dank vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden sollen, da sie nicht geimpft sind? Ist das Ihre Wertschätzung? Wer sind Sie, dass Sie über unser Grund- und Persönlichkeitsrechte richten?

  20. Wie und wann denken Sie die Grundrechte des Volkes wiederherzustellen? Dieses Virus wird sicher des öfteren weiter mutieren. Wollen Sie jetzt in jeder Grippesaison einen Lockdown machen ? Wie wird die Bundestagswahl auf den Corona-Virus abgestimmt? Wird es Briefwahlen geben? Oder wägt man sich in der Hoffnung, durch diese „Ausnahmesituation“ im Amt zu bleiben ?

  21. Lieber Ministerpräsident,
    da Sie, als einer der wenigen, es geschafft haben sich zu Fehlern zu bekennen, wäre es da nicht an der Zeit, den Kapitalismus als gescheitert zu benennen und den Sozialismus als real existierend einzuführen? 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT