Herbstferien im Tierpark Gotha genießen

0
1100
Schneeeule. Foto: Marcus Holland/KulTourStadt Gotha

Gotha (red/KTS, 18. Oktober). Die Herbstferien stehen vor der Tür und der Tierpark Gotha freut sich auf zahlreiche Ferienkinder. Vom 25. Oktober bis zum 5. November locken die beliebten öffentlichen Fütterungen der Tiere. Zusätzlich bietet der NABU Kreisverband Gotha e. V. drei Themennachmittage zu Tieren des Parks an. Das Ferienangebot wird durch den Halloween-Aktionstag am 31. Oktober abgerundet.

Wolf. Foto: Maja Neumann/KulTourStadt Gotha
Stachelschwein. Foto: Maja Neumann/KulTourStadt Gotha

Interessierte Ferienkinder können die Pelikane täglich um 12 Uhr sowie die Wölfe am Montag um 14 Uhr bei der täglichen Fütterung bestaunen. Die Stachelschweine sind am Dienstag um 15 Uhr und die Paviane am Mittwoch um 11.30 Uhr beim Fressen in ihrem Gehege zu beobachten. Es folgen am Donnerstag um 11.30 Uhr die Erdmännchen und als Wochenausklang am Freitag um 11.30 Uhr die Fütterung der Esel und Ziegen. Der Treffpunkt für die Fütterungen ist am Gehege der jeweiligen Tiere.

Mitglieder des NABU Kreisverbandes Gotha e.V. sind zudem am 27. und 29. Oktober sowie am 5. November im Konzertgarten des Tierparks anzutreffen. An diesen Thementagen informieren sie die Besucher über Eigenschaften, Besonderheiten und den Bedrohungsstatus der Fledermäuse (27. Oktober, 13-17 Uhr), der Wölfe (29. Oktober, 13-17 Uhr) sowie der Eulen (5. November, 13-16 Uhr) und untermalen die Darstellung mit verschiedenen medialen Erweiterungen.

Mitten in den Herbstferien, am 31. Oktober, findet von 15 Uhr bis 20 Uhr der Halloween-Thementag im Tierpark statt. Die themenbezogene Dekoration und die ein oder andere Überraschung laden an diesem Tag zu einem schaurig-schönen Rundgang durch den Park ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT