Premiere für „Christopher Street Day“ in Gotha

0
177

Gotha (red/tg, 14. Mai). Die neu gegründete „Grüne Jugend Gotha“ – die Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen (Gotha) – hat sich ihr erstes Ziel gesetzt: die Vielfältigkeit und Queernes von Gotha aufzeigen.

Dabei habe die Idee, einen „Christopher Street Day“ zu organisieren, sehr nahe gelegen. „Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag für alle Menschen der LGBT*+ Community sowie der Unterstützer*innen gegen Diskriminierung. Der CSD steht für Gleichstellung, Akzeptanz und Toleranz und diese Werte wollen wir auch auf die Straßen Gothas bringen“, so Tom Gürtler, der den Gothaer CSD organisiert.

Für dieses Projekt suche man noch Unterstützer*innen sowie Verbände, Organisationen, Vereine, die den CSD ebenso nach Gotha holen und gemeinsam feiern wollen. Unterstützung bei der Planung, Durchführung oder auf Facebook  den Bereichen Social Media, Ideenfindung, Design und vieles mehr seien herzlich willkommen.

Rückfragen oder Interessensbekundungen dazu kann man an hello@csdgotha.de schicken oder man kommt einfach zum nächsten Planungstreffen am 17. Mai ab 19 Uhr ins „Grüne Büro Gotha“ in der Lucas-Cranach-Straße 5. Eine digitale Teilnehme ist ebenfalls möglich, wofür man sich anmelden sollte.

Social Media-Känale @csd_gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT