Gotha: Vier weitere Baustellen ab Dienstag

0
1264
Baustelle. Symbolbild: Pixabay

Gotha (red, 15. April). Gleich ein Quartett neuer Baustellen kündigt sich in Gotha an:

So wird ab Dienstag, dem 19. April, und dann bis 29. April die Augustinerstraße auf Höhe Einmündung Berg für den fließenden Verkehr voll gesperrt. In dieser Zeit wird die Einbahnstraßenregelung der Lucas-Cranach-Straße aufgehoben, sodass die Zufahrt zum Schlossberg und zur Augustinerstraße 2-8 über Querstraße und Lucas-Cranach-Straße erfolgen kann.

Ebenfalls vom 19. bis 29. April kommt es zwischen Lindemann- und Eschleber Straße zu zeitweisen Einschränkungen im ruhenden und fließenden Verkehr. Grund ist, dass die Schule in der Eschleber Straße 39 ans Internet kommt.

Vom 19. Bis 22. April ist die Herbsleber Straße zwischen Damaschkestraße und Kurzer Weg gesperrt. Die Einbahnstraße wird in der Zeit aufgehoben und es kommt zu Einschränkungen im ruhenden Verkehr.

Und ebenfalls zwischen 19. Und 22. April wird die Karl-Schwarz-Straße von Einmündung Schützenberg bis Hausnummer 4 voll gesperrt. In dieser Zeit wird die Einbahnstraßenregelung in der Karl-Schwarz-Straße aufgehoben. Grund für die Sperre – eine neue Straßendecke wird aufgebracht.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT