Laut Prognose des DIW erhole sich die Wirtschaft

0
537

Konjunkturprognose des DIW Berlin: Deutsche Wirtschaft schwenkt nach Rezession langsam auf Erholungskurs ein

Berlin/Gotha (red, 15. Juni). Nach der leichten Rezession im Winter sei die deutsche Wirtschaft laut neuester Konjunkturprognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) mittlerweile auf Erholungskurs.

Zwar werde die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr noch leicht um 0,2 % schrumpfen, allerdings gehe dies in erster Linie auf den schwachen Jahresauftakt zurück. Dieser habe ganz im Zeichen rückläufiger Realeinkommen und hoher Unsicherheit über die weitere Inflations- und Lohnentwicklung und infolgedessen eines sinkenden privaten Konsums gestanden. Im laufenden zweiten Quartal soll es bereits wieder aufwärts gehen.

Für 2024 sei dann ein solides Wirtschaftswachstum von 1,5 % zu erwarten. Die Weltwirtschaft werde sogar in beiden Jahren expandieren: Das DIW prognostiziere für 2023 einen Anstieg der Wirtschaftsleistung von 3,5 % und für 2024 von 4,1 %. Die Dynamik gehe in erster Linie von Schwellenländern wie China aus, während die fortgeschrittenen Volkswirtschaften, vor allem die im Euroraum, hinterherhinkten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT