Vortrag und Diskussion zum Erfurter Handwerkergymnasium

Christian Döbel lädt im Namen des Thüringer VDI-Arbeitskreises Interessierte recht herzlich zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Handwerkergymnasium – Neue Wege in der Bildung“ ein. Zu der Veranstaltung am 14. November ab 19 Uhr konnte er Karsten Pohlemann gewinnen, der selbst die Andreas-Gordon-Schule in Erfurt leitet.

Der Dozent wird im Waldhaus (Zeughausgasse 5) von der Idee bis zur Umsetzung und den bisherigen Erfahrungen berichten. Dabei sind Fragen und Diskussionen rund um das Thema sehr willkommen. Das Thema Fachkräftegewinnung, insbesondere im Bereich des Handwerks, wird nicht nur in Thüringen immer mehr an Bedeutung gewinnen. Dabei ist Döbel, der selbst Ingenieur ist, überzeugt, dass so schnell wie möglich Konzepte wie das an dem Abend vorgestellte an Bedeutung gewinnen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT