Drehleiter im Einsatz

0
712

In den Mittagsstunden wandten sich die Eltern eines 32 Jährigen heute an die Jenaer Polizei. Ihr Sohn sollte in die Psychiatrie eingewiesen werden, weigerte sich aber massiv und verletzte dabei seinen Vater.

Da zudem auch die Gefahr bestand, dass der 32 Jährige sich selbst verletzten könnte, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst mit alarmiert. Mit Hilfe einer Drehleiter gelangten die Rettungskräfte über ein geöffnetes Fenster in die Wohnung. Der junge Mann konnte in ärztliche Behandlung übergeben werden.

MSB Kommunikation