Einbruch – Polizistin gebissen – illegale Entsorgung

0
1012

Einbruch in Kita
Waltershausen (LPI Gotha)
Zum Einbruch in eine Kita im Schönrasen kam es am Mittwoch, kurz nach
Mitternacht. Unbekannte hatten ein Fenster aufgebrochen und sind
eingestiegen. Vermutlich wegen des Auslösens der Alarmanlage traten die
Unbekannten die Flucht an, ohne etwas zu stehlen. Sachschaden ca. 300
Euro.

Schlachtabfälle entsorgt
Ohrdruf (LPI Gotha)
Eine Zeugin hat am Dienstagabend in einem Waldstück bei Ohrdruf einen
blauen Müllsack entdeckt, in dem sich etwa 10 kg Schlachtabfälle von
Schafen und Ziegen befanden. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die
Angaben zur Herkunft des Müllsacks machen können. Vermutlich ist der
Sack in der Zeit vom 18.04. bis 21.04. dort entsorgt worden.

Sitzbänke verbrannt
Molschleben (LPI Gotha)Erst am Mittwoch wurde bekannt, dass Unbekannte in Molschleben drei
Sitzbänke durch Feuer beschädigt haben. Die Bänke beim Sportplatz
wurden in der Zeit vom 15.04. bis 16.04. angebrannt. Schaden ca. 500 Euro.

Polizistin gebissen
Gotha (LPI Gotha)
Während einer Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag in der Friemarer
Straße kam es zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Angehalten
wurde ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem Ilm-Kreis, da er den
Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Mehrfach verweigerte der Mann die
Herausgabe seines Führerscheines und der Zulassungsbescheinigung. Er
bezweifelte die Echtheit der vor ihm stehenden Polizeibeamten in Uniform
und schloss sich im Fahrzeug ein, ließ lediglich einen Spalt im Fenster der
Fahrertür offen. Die Polizeibeamtin versuchte durch Hineingreifen das
Fahrzeug von innen zu öffnen, als der Mann ihr in die Hand biss. Als
Ausweis händigte er später ein Dokument aus, das den Anschein eines
amtlichen Ausweises erwecken sollte. Zur Feststellung der Identität wurde er
in der Dienststelle erkennungsdienstlich behandelt und im Anschluss
entlassen. Der vorgezeigte „Ausweis“ wurde sichergestellt.

Vorderrad von Fahrrad abmontiert
Gotha (LPI Gotha)
Ein 12-Jähriger stellte sein Fahrrad am Dienstagnachmittag auf dem
Gelände der Musikschule in der Helenenstraße ab und schloss es am Zaun
an. Zwischen 15.15 Uhr und 17.00 Uhr wurde das Vorderrad abmontiert und
gestohlen.

Cabrio-Verdeck zerschnitten
Tabarz (LPI Gotha)
Zur Beschädigung eines BMW Cabrio und eines Fiat Wohnmobils kam es in
der Nacht zum Mittwoch in der Mühlbachstraße. Am Wohnmobil befindet
sich ein 140 cm langer tiefer Lackkratzer, Schaden ca. 1000 Euro. Das
Stoffverdeck des Cabrio, das auf einem Grundstück stand, wurde
zerschnitten. Sachschaden ca. 2000 Euro.

Zusammenstoß mit Kleintransporter
Gotha (LPI Gotha)
Das Stopp-Schild in der Justus-Perthes-Straße hat am Dienstagnachmittag
ein 82-jähriger Toyota-Fahrer missachtet und ist in den Kreuzungsbereich in
Richtung Steinmühlenallee eingefahren. Hier kam es zum Zusammenstoß
mit dem von der Friedrich-Perthes-Straße kommenden Mercedes Sprinter.
Sachschaden ca. 3000 Euro.

Bremshebel abgebrochen
Gotha (LPI Gotha)
Zu einem Auffahrunfall an der Ampelkreuzung Oststraße/Friemarer Straße
kam es am Dienstag, kurz vor 15.00 Uhr. Eine 19-jährige Opel-Fahrerin hielt
verkehrsbedingt an. Der ihr nachfolgende 49-jährige Krad-Fahrer bremste
ebenfalls, allerdings brach der Bremshebel ab und das Krad Kawasaki rollte
mit geringer Geschwindigkeit gegen den Opel. Verletzt wurde niemand.
Sachschaden ca. 700 Euro.

Fliesenstudio Arnold