Fahren ohne Führerschein

0
736

Festgestellt wurde am Samstag Abend ein junger Mann, der im einem Auto durch Jena fuhr ohne in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein.

Als die Beamten nachhakten, warum er ohne Fahrerlaubnis unterwegs sei, gab er an, dass er im Auftrag eines Freundes unterwegs sei. Der betreffende Freund wurde eine Woche zuvor durch Beamte im gleichen Auto festgestellt, wie er ebenfalls ohne Fahrerlaubnis fuhr.  Gegen den Fahrer wurde, wie bereits gegen seinen Freund eine Woche zuvor, eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt. Die Halter des Pkw müssen sich wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


Publiziert am: 04.07.2011; 09:35

MSB Kommunikation