Freiwillige mit Sozialkompetenz gesucht

    0
    385

    Personen mit ausgeprägter Sozialkompetenz sucht das Landratsamt Gotha für den Einsatz im Förderzentrum Lucas Cranach sowie in der Regenbogenschule.

    Möchten Sie Ihre Zeit sinnvoll nutzen?

    • Wissen Sie noch nicht, welche Ausbildung zu Ihnen passt?
    • Haben Sie zwischen sechs und 18 Monaten Zeit, in der Sie sich für das Allgemeinwohl engagieren möchten?
    • Finden Sie zurzeit keinen geeigneten Ausbildungs- bzw. Studienplatz oder müssen noch darauf warten?
    • Sind Sie eine Weile aus dem Joballtag ausgestiegen, z. B. wegen einer Kinderpause, und möchten ohne Druck neue Erfahrungen und Referenzen sammeln?
    • Möchten Sie eine Lern- oder Alltagspause einlegen und diese praktisch füllen?
    • Haben Sie Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt?


    Werden Sie Freiwilliger im Bundesfreiwilligendienst, denn…

    • Sie können wertvolle Erfahrungen sammeln und interessante Menschen kennenlernen und sich in Ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln!
    • Sie legen den ersten Stein für die Zukunft in einem sozialen Beruf, denn der Bundesfreiwilligendienst kann als Praktikum anerkannt werden!
    • Sie erhalten ein Taschengeld und zusätzlich eine Aufwandsentschädigung für Unterkunft und Verpflegung!
    • Bei den Sozialversicherungen ist der Bundesfreiwilligendienst einem Ausbildungsverhältnis gleichgestellt, es werden Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung gezahlt!


    Das Landratsamt Gotha sucht Freiwillige im sozialen Bereich für die Einsatzstellen im Regionalen Förderzentrum „Lucas-Cranach-Schule“ und der Förderschule für Geistigbehinderte Gotha „Regenbogenschule“.


    Ihre aussagefähige Bewerbung können Sie ab sofort richten an das Landratsamt Gotha, Rechts-/Personalamt, 18.-März-Straße 50, 99867 Gotha.


    Publiziert am 31. Juli 2011, 16.12 Uhr

    Fliesenstudio Arnold