Graffiti, Trunkenheit am Steuer & Disco-Schlägerei

0
836

Sachbeschädigungen durch Graffiti

Am Freitag wurden der Polizei Jena zwei Sachbeschädigungen durch Graffiti bekannt. Unbekannte Täter hatten in der Schenkstraße eine Garagenfassade mit zwei Schriftzügen besprüht. Desweiteren wurde in der Karl-Liebknecht-Straße eine Hausfassade mit einem Schriftzug durch Besprühen beschädigt.

Am Samstag wurde durch die Polizei Jena eine weitere Sachbeschädigung durch Graffiti in der Arvid-Harnack-Straße aufgenommen. Hier hatten unbekannte Täter einen silbernen Volvo mit einem schwarzen Edding beschmiert.

Hinweise zu den Sachverhalten nimmt die Polizei Jena unter Telefon 03641/81-0 entgegen.

Betrunkener niederländischer Autofahrer

In der Nacht zum Samstag wurde in der Straße des 17. Juni ein niederländischer Pkw festgestellt der entgegen der derzeitigen Einbahnstraße fuhr. Der 28-jährige niederländische Fahrzeugführer stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Das ergab ein Alkoholtest mit einem Wert von 1,77 Promille. Neben einer durchgeführten Blutentnahme erfolgte eine Sicherstellungen des Führerscheines und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Schlägereien zur Disco-Nacht

In der Nacht zum Sonntag ereigneten sich im Bereich des Jenaer Stadtzentrums mehrere körperliche Auseinandersetzungen infolge der ausklingenden Party-Nacht. Hierbei kam es lediglich zu leichten Verletzungen der Beteiligten. Anzeigen wegen Körperverletzungen folgten.

H&H Makler