KunstForum Gotha feierte zweites Jubiläum

0
361

Das KunstForum in Gotha feierte am 8. Mai sein zweites Jubiläum und begrüßte an diesem Tag bereits seinen 4.890. Besucher. Die mittlerweile sechste Ausstellung in zwei Jahren trägt den Titel „Künstler, Mäzene, Sponsoren – Die Kunst und ihre Förderer“ und lockte bereits viele Besucher in das KunstForum Gotha. Für diese Ausstellung befassten sich 44 Künstlerinnen und Künstler vom Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. mit dem Wert der Kreativität. Sie wird noch bis zum 2. September 2016 gezeigt.

Anfang des Jahres hatte bereits der spanische Maler Jorge Villalba, der in Tambach-Dietharz lebt, im KunstForum ausgestellt. 1.117 Besucher haben in der Zeit von Anfang Februar bis Ende April 2016 seine Ausstellung „Retrospektive 2008 – 2015“ besucht.

 

„Das KunstForum Gotha soll als Kleinod für zeitgenössische Kunstliebhaber weiter etabliert werden. Wir wollen hier Thüringer Künstlerinnen und Künstlern ein Stück Heimat bieten und den Besuchern präsentieren, was unsere Region und unser Freistaat zu bieten haben“, zeigt sich KulTourStadt-Gesch.ftsführer Christoph Gösel begeistert.

 

Ab Mitte September werden in den Räumlichkeiten des KunstForums Exponate des Vereins „Gotha glüht e. V.“ gezeigt. Anlass ist sein 20. Jubiläum. Mit diesem Ausstellungspartner setzt der Betreiber, die KulTourStadt Gotha GmbH, den Wunsch, das KunstForum Gotha weiter regional zu verankern, konsequent fort.

 

Das KunstForum Gotha befindet sich in der Querstraße 13 – 15, in 99867 Gotha und hat Dienstag bis Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet. Telefonisch erreichen Sie das KunstForum unter 03621 / 538 70 30. Alle Informationen zur aktuellen Ausstellung und den Räumlichkeiten finden Sie unter www.kunstforum-gotha.de.

Fliesenstudio Arnold