Neuer Anlauf für VC Gotha – Damen

0
1090

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des VC Gotha unternehmen am kommenden Sonnabend vor heimischer Kulisse in der Ernestinerhalle einen erneuten Versuch, endlich den ersten Saisonsieg einzufahren. Gegner ist um 20:00 Uhr der SV Einheit Borna.

Drei Spiele, kein Sieg, so lautet die ernüchternde Bilanz der Gothaerinnen in der neuen Spielklasse. Ein Beleg dafür, dass zwischen Thüringenliga und Regionalliga doch ein erheblicher Leistungsunterschied besteht. Doch die vergangenen Spiele haben auch gezeigt, die VC-Damen nicht so weit weg sind von ihren Kontrahentinnen, wie es der Punktestand erscheinen lässt. Deshalb wollen die Gastgeberinnen gegen Borna erneut versuchen, endlich die ersten Punkte zu holen.

Gegen die Bornaerinnen scheint das zumindest kein unrealistisches Ziel zu sein. Der SV Einheit Borna ist ebenfalls Aufsteiger und nahm als Zweiter der Sachsenliga die Aufstiegsmöglichkeit war. Allerdings ist Borna mit schon zwei Siegen wesentlich besser in die Saison gestartet.

Für die Schützlinge von Trainer Kirill Oliynyk wird es vor allem darauf ankommen, aus einer sicheren Annahme heraus, diesmal im Angriff mehr Druck als zuletzt zu erzeugen und die durchaus vorhandenen Chancen konsequenter zu nutzen.

Die Mannschaft hofft dabei natürlich auf die Unterstützung möglichst vieler Zuschauer, zumal die anderen VC-Teams am Wochenende spielfrei sind.

Fliesenstudio Arnold