CDU-FDP Kreistagsfraktion berät Kreishaushalt

0
851

Am kommenden Wochenende ziehen sich die Abgeordneten der CDU-FDP Kreistagsfraktion zur Klausurtagung nach Bad Liebenstein zurück. Im Mittelpunkt der Beratungen steht der Kreishaushalt für das Jahr 2015.

Für Fraktionschef Michael Brychcy steht fest: „Unser Ziel ist es, die finanzielle Leistungsfähigkeit unserer Kommunen sicher zu stellen. Die Gemeinden und Städte in unserem Landkreis benötigen ausreichend Spielräume um Projekte für unserer Bürgerinnen und Bürger sichtbar umzusetzen. Die Aufgaben des Landkreises dürfen wir dennoch nicht außer Acht lassen. Wir versuchen diese zwei Interessen in Einklang zu bringen.

Nach Brychcys Einschätzung stellt der Entwurf des Landrates hierfür eine sehr gute Grundlage dar, auf der es gilt aufzubauen. Auf der Tagesordnung ganz oben stehen die Probleme am Gymnasium Ernestinum. Aber auch über die geplante Schulsporthalle in Neudietendorf und das Kleinsportfeld für die Arnoldischule wollen die 20 Kreistagsmitglieder beraten.

MSB Kommunikation