Neues Heft von abi.de erschienen

0
698

Anlässlich des Girls‘ und Boys‘Day am 23. April 2015 ist ein abi>>extra Magazin unter dem Motto „Frauen, Männer und andere Vorurteile“ erschienen. Darin werden Vorurteile gegenüber vermeintlichen Männer- und Frauenberufen auf den Prüfstand gestellt und klassische Rollenbilder hinterfragt.

Denn noch immer spiegeln Berufsstatistiken ein ungleiches Geschlechtsverhältnis wider. Wie hängen Geschlechterrollen und Berufsorientierung zusammen? Diese Frage stellt das von der Bundesagentur für Arbeit für angehende Abiturientinnen und Abiturienten herausgegebene Magazin. Es zeigt junge Menschen, die sich mit der Wahl von Studium, Ausbildung oder Beruf in vermeintliche Männer- bzw. Frauendomänen begeben haben. Von der Bauingenieurin bis zum Sonderpädagogen geben Berufseinsteiger Einblicke in ihren Arbeitsalltag.

Sie schildern ihre berufliche Entscheidung, berichten von positiven Erfahrungen und wecken Neugier auf Branchen, die als untypisch für das jeweilige Geschlecht gelten. Hinzu kommen Expertenmeinungen, Fakten und Infos, ein Interview über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine Linksammlung hilft bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf oder Studiengang. Nicht nur Arbeitsmarktaussichten oder Erwartungen anderer sollten den Berufswahlprozess bestimmen, sondern individuelle Interessen und Fähigkeiten.

 

Girls´und boys´day nutzen!

Das abi>>extra regt Abiturientinnen und Abiturienten dazu an, offen und ohne Scheuklappen in die Orientierungsphase zu starten und keine Berufsfelder voreilig auszuschließen. Die Möglichkeit, verschiedene Tätigkeiten auch praktisch kennenzulernen, bietet am
23. April 2015 der deutschlandweite Girls‘ und Boys‘Day. Dann erhalten Mädchen wieder Einblicke in technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe, während Jungen ihre Stärken in den üblicherweise von Frauen dominierten Bereichen wie Erziehung, Gesundheit, Pflege und Soziales testen können.

 

Bezugsmöglichkeiten

Das abi>>extra ist im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Gotha oder bei den Abiberatern erhältlich. Darüber hinaus können bis zu zehn Exemplare kostenfrei über den Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit im Internet unter www.ba-bestellservice.de bezogen werden. Für größere Mengen und Rückfragen steht die Hotline +49 911 12031015 zum Bestellservice zur Verfügung.

 

Das Heft kann auch als pdf-Version im Internet nachgelesen werden unter www.abi.de/bezugsmoeglichkeiten.htm.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje