Panse: „25 Jahre Deutsche Einheit und Leben in einer freien Gesellschaft“

0
673

„Die Freiheit ist für uns Liberale ein hohes Gut“, so der FDP-Kreisvorsitzende Jens Panse. „25 Jahre Deutsche Einheit und Leben in einer freien Gesellschaft sind für uns Anlass zu Dankbarkeit und Freude.“ Der FDP-Kreisverband lädt deshalb gemeinsam mit dem Ortsverband Waltershausen und dem Landesverband der Jungen Liberalen zu einer „Freiheitsparty“ am 2. Oktober in die Gaststätte „BiBaBo“, im Freizeitzentrum Gleis3Eck Waltershausen (Steinbachstraße 18) ein.

Ab 21:00 Uhr spielt die Band „Kernschatten“. Der Eintritt ist frei!  „Wir wollen in lockerer Atmosphäre bei rockig-musikalischer Unterhaltung mit den Menschen ins Gespräch kommen und in den Tag der Deutschen Einheit feiern“, freut sich der FDP-Ortsvorsitzende Christian Döbel, der die Party initiiert hat.

„25 Jahre Deutsche Einheit stehen für uns Jungliberale auch für das mutige Eintreten für den Liberalismus als Lebensüberzeugung und umfassende Alternative zu jeder Form der Unfreiheit! Denn im gemeinsamen Bekenntnis zu einer toleranten und weltoffenen Respektgesellschaft der Chancenvielfalt muss die individuelle Freiheit und Selbstbestimmung des Einzelnen stets aufs Neue mit Engagement und Begeisterung verteidigt werden“, zeigt sich die JuLi-Landesvorsitzende Sophia Kruppa im Vorfeld der feierlichen Freiheitsparty motiviert auch in der Zukunft für diese freiheitlichen Werte konsequent einzutreten.

Fliesenstudio Arnold