Polizei stellt Wand-Pinkler…

0
1198

Auffahrunfall mit Verletzung

Am Freitag gegen 12:45 Uhr ereignete sich auf der B7 vor der Einfahrt in den Kreisverkehrs in Isserstedt ein Auffahrunfall. Hierbei bemerkte eine 27-jährige BMW-Fahrerin das verkehrsbedingte Halten eines 62-jährigen Ford-Fahrers zu spät und kollidierte mit diesem. In Folge des Zusammenstoßes erlitt die 67-jährige Beifahrerin des Ford Schmerzen im Rückenbereich. Der Sachschaden wird mit 4.500,- Euro beziffert.

Unbeleuchteter Radweg mit Hindernissen

Gegen 17:30 Uhr am Freitag befuhr eine 20-jährige Radfahrerin den Radweg auf dem Lobdeburgtunnel. Die Radfahrerin hatte keine vorgeschriebene Beleuchtungseinrichtung an ihrem Fahrrad montiert. Um auf dem unbeleuchteten Radweg nicht mit einem Fußgänger zu kollidieren, wich die Radfahrerin nach rechts aus und stieß mit einem dort stehenden Poller zusammen, stürzte in Folge dessen und zog sich, auch mangels getragenem Sturzhelmes,  Verletzungen im Kopf- und Gesichtsbereich zu.

Bei Glätte zu schnell unterwegs

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rödigen und Jena kam ein 21-jähriger Daewoo-Fahrer auf winterglatter Fahrbahn ins schleudern, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und landete abschließend auf der rechten Fahrzeugseite im linken Straßengraben. Am Daewoo entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Dreiste Unfallflucht


Am Samstag gegen 10:30 Uhr ereignete sich, während einer polizeilichen Unfallaufnahme am Bibliotheksplatz, eine Unfallflucht. Hier wurde der verursachende Pkw Mazda durch einen dunklen Audi angefahren, welcher sich nach diesem Vorfall in unbekannte Richtung entfernte.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Jena unter 03641-810 zu melden.

Beim öffentlichen Urinieren  erwischt

Während einer Streifenfahrt bemerkten die Beamten am Samstag gegen 00:30 Uhr in der Quergasse zwei männliche Personen, welche vor einer Hauswand standen. Beim genaueren Hinsehen erkannten die Beamten, dass die 26- und 23- jährigen Männer  in der Öffentlichkeit urinierten. Nach erfolgter Personalienfeststellung erwartet die beiden nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


H&H Makler