Schüler des Otto-Schott-Gymnasiums unterwegs in der FH Jena

0
1066

40 Schülerinnen und Schüler des Otto-Schott-Gymnasiums Jena waren am 12. März bei einem Schnupperkurs in der FH Jena unterwegs. Bereits am frühen Vormittag testeten die Sechstklässler den Windkanal. Dort erlebten sie nicht nur Spitzenwindgeschwindigkeiten buchstäblich mit Haut und Haar (siehe Fotos) sondern erfuhren auch viel Wissenswertes rund um den cw-Wert, den so genannten „Strömungswiderstandskoeffizienten“, der ein Maß für den Strömungswiderstand eines von einem „Fluid“ umströmten Körpers ist.

Im Anschluss hielt Michael Düring, Dozent für Englisch im Fachbereich Grundlagenwissenschaften der Hochschule, der als Vater den Tag angeregt und organisiert hatte, eine Probevorlesung für „Technisches Englisch“. Bei der anschließenden Diskussion bewiesen die Kinder, dass ihr erweiterter Englischunterricht schon gute Früchte getragen hat.

Michael Düring stellte an diesem Vormittag auch die Fachbereiche und Studienmöglichkeiten der Hochschule vor. Vielleicht sind Schüler und Lehrerinnen (Frau Korte für MNT Mensch-Natur-Technik und Frau Wessollek, Englisch) ja auch noch einmal beim kommenden Hochschulinformationstag am 31. März in der FH Jena zu Gast.



H&H Makler