SPD-Ortsverein wählt neuen Vorstand

0
1034

Die Gothaer SPD stellt in der kommenden Woche einen neuen Vorstand auf. Darüber informiert Matthias Hey, derzeit amtierender Vorsitzender des Ortsvereins. Satzungsgemäß wird im Rahmen einer Mitgliedervollversammlung die derzeitige Führung der Sozialdemokraten entlastet und über die Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für einen neuen Vorstand entschieden.

Die Mitgliederversammlung findet am kommenden Dienstag, dem 10. März um 18.30 Uhr im Gothaer Tivoli statt.

„Ich werde bei dieser Wahl auch für die kommenden zwei Jahre wieder für den Vorsitz antreten“, kündigt Hey an. Trotz der Mehrbelastung als neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Thüringer Landtag und seit letztem Jahr wieder als Stadtratsmitglied präsent wolle er erneut kandidieren, „Ich bin am liebsten in meiner Heimatstadt und will deshalb auch der Gothaer SPD treu bleiben und mithelfen, dass es in unserer Stadt weiter voran geht“, so Matthias Hey.

Besonders erfreut ist er darüber, dass auch mit Gabriele Reichstein und Peter Leisner zwei weitere Vorstandsmitglieder erneut kandidieren, die ihn als Stellvertreterin und Stellvertreter unterstützen wollen. Drei weitere Beisitzer, die Funktion des Schatzmeisters und die Revisoren sind ebenfalls neu zu wählen.

Eingeladen sind zu dieser Versammlung nicht nur Mitglieder der Gothaer SPD, sondern auch alle Sympathisanten und Freunde der Sozialdemokraten, die neugierig darauf sind, wie ein solcher Wahlabend abläuft.

„Am Rande dieses Abends gibt es natürlich die Gelegenheit, mit allen Mitgliedern, unter ihnen auch Stadtrats- und Kreistagsmitglieder, ins Gespräch zu kommen“, ist sich Hey sicher.