Tagesdienst, verantwortlicher Redakteur: Maik Schulz

0
951

9.49 Uhr. Guten Tag. Ich hoffe, Sie sind gut in das Wochenende gestartet. Libyen, Japan, Bundesliga, Atom-Debatte im Bundestag, all das können Sie auf dieser Seite nicht verfolgen. Dafür aber das Geschehen im lokalen, praktisch hinterm Gartenzaun. Zumindest ansatzweise 🙂

Heute auf der Gothaer Internetseite: der Bilanzbericht der Gothaer Kreissparkasse. Das Finanzinstitut gilt als eines der fünf besten in Thüringen UND Hessen. Warum das so ist, beschreibt das Magazin „Oscar am Freitag“ in der kommenden Woche. Dann liegt es im Landkreis Gotha wieder im Briefkasten. Wir haben heute im Bereich „Wirtschaft & Soziales“ erst einmal den Bilanz-Bericht veröffentlicht – ein überaus interessanter Text nicht nur für Zahlenfresser…

Interessant ging es gestern auch bei dem Gothaer Stadtparteitag der CDU zu. Konrad Gießmann trat ab – und Sascha John an. In einer Kampfabstimmung setzte sich der junge Lokalpolitiker gegen seinen Mitbewerber Matthias Kaiser durch. Mehr darüber gibt es im Bereich „Lokalpolitik“ – und ausführlich in der nächsten Woche im Magazin „Oscar am Freitag“. Denn unsere Print-Kollegen waren sogar mit zwei Redakteuren vor Ort – und das dürfte sich gelohnt haben.

Nicht gelohnt hat sich dagegen für einen 72-Jährigen aus Waltershausen das Klauen. Alter schützt halt vor Torheit nicht. Mehr darüber im Bereich „Wirtschaft & Soziales“. Und schön stöbern, denn wir berichten heute u.a. auch über Zahnrettungsboxen, Zirkus-Gastspiele, Entfernungspauschalen und Personaldienstmessen. Nicht interessant? Doch, doch… Stöbern Sie mal 🙂

14.44 Uhr. In Tokio „strahlt“ das Grundwasser, in Libyen führt der Diktator G. den Westen an der Nase herum… Na ja.

Bei uns im Landkreis Gotha ist das Wetter sonnig, die Nachrichtenlage klar. Habe ich erwähnt, dass im Landkreis Gotha die Müllgebühren sinken. Auch darüber wird Oscar am Freitag in der nächsten Woche etwas genauer berichten. Wer die Infos schon gesammelt jetzt lesen mag, informiere sich im Bereich Lokalpolitik. Viel Spaß dabei!

Ich habe jetzt auch Spaß – noch mehr… Denn jetzt geht es ins Wochenende. Morgen begrüßt Sie der Kollege Ortmann an dieser Stelle. Und nicht vergessen: Wir sind hier noch fleißig am „Üben“. Alles wird nicht nur gut, sondern noch besser.

Wäre ja gelacht! Ich wünsche unseren Lesern einen sonnigen Rest-Samstag mit jeder Menge Spaß!

Wenn außer der Reihe etwas passiert, egal, ob im Emsetal, in Mühlberg, in der Kreisstadt, in Waltershausen oder Friedrichroda… Sie werden es bei uns lesen können!