Wichtiges Exponat wird auf Schloss Friedenstein im Mittelpunkt stehen

0
1201

In Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Bildungsverein Urania Gotha e. V. hat die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha eine neue Veranstaltungsreihe initiiert: FUNDSTÜCK – Entdeckungen auf Schloss Friedenstein.

Wenn nun am Donnerstag, 12. Mai 2011, 10 Uhr, beim zweiten FUNDSTÜCK erneut die Hauptkasse von Schloss Friedenstein der Treffpunkt ist, darf wieder gerätselt werden, welches Thema auf dem Programm steht und wer den Vortrag von ca. 30 bis 40 Minuten halten wird. Angesichts der vielfältigen Sammlungen von Schloss Friedenstein kann es um ein Thema aus Natur, Kunst oder Geschichte gehen. Im Mittelpunkt steht wieder ein besonderes Exponat, das selbst eine Geschichte erzählt oder Anlass zu einem ganz unerwarteten Exkurs wird.

Wer nicht die ersten drei FUNDSTÜCK-Termine im Paket erworben hat, kann im Vorfeld bei der Geschäftsstelle der URANIA im Brühl 4 oder aber kurzfristig am Donnerstag an der Schlosskasse eine Eintrittskarte erwerben.

Publiziert: 9. Mai 2011, 21.44 Uhr