Baumaßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur der Stadt Gotha

0
2434
Symbolbild

Im Jahr 2024 werden zweiundzwanzig infrastrukturelle Großbaumaßnahmen durchgeführt – Deckensanierungen, neue Leitungen und mehrere Komplexbaumaßnahmen

Nach erfolgreichen Abschlüssen einer Vielzahl von Baumaßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur der Stadt Gotha werden im Jahr 2024 weitere Baumaßnahmen dazu beitragen, die verkehrlichen Anforderungen der nächsten Jahre zu meistern und nachfolgenden Generationen zukunftsfähige Lebensadern zur Verfügung stellen zu können. Um die mit den Baumaßnahmen verbundenen unvermeidbaren Beeinträchtigungen der Bewohner, Arbeitnehmer, und Arbeitgeber sowie der Besucher der Stadt so gering wie möglich zu gestalten, wurde in Abstimmung aller beteiligten Akteure und der Stadtverwaltung ein enger Zeitplan erstellt.

Da es der Stadtverwaltung erneut gelang, für viele Baumaßnahmen Fördermittel zu akquirieren, welche nur für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung stehen, müssen viele Faktoren bei der Bauplanung und -ausführung Berücksichtigung finden. Hinzu kommt, dass nicht alle Baumaßnahmen in der Zuständigkeit der Stadt Gotha liegen, da es sich zum Beispiel um Baumaßnahmen an Bundesstraßen handelt. Zudem bestehen bei Tiefbaumaßnahmen immer auch Witterungsabhängigkeiten, die das mögliche Zeitfenster zur Realisierung jahresbezogen verkleinern.

In die Bewertung und Priorisierung der Baumaßnahmen flossen überdies auch die Belange der verschiedenen Ver- und Entsorgungsträger ein, welche ihren Kunden die gewünschten Medien zur Verfügung stellen möchten bzw. notwendige Reparaturen schnellstmöglich realisieren müssen.

Trotz aller Bemühungen, diese hochkomplexe Aufgabe zu lösen, werden sich Verkehrseinschränkungen nicht vermeiden lassen. Die Verkehrsteilnehmer sollten sich auch in diesem Jahr auf teilweise erhebliche Einschränkungen im Bereich des Straßenverkehrs einstellen.

Die zwei größten Herausforderungen werden 2024 die Baumaßnahmen in der Enckestraße und in der Ohrdrufer Straße sein. Zwei Hauptverkehrsstraßen müssen dazu voll gesperrt werden. Dies wird die Stadt Gotha, die Versorgungsträger, den öffentlichen Nahverkehr, die Baufirmen und natürlich auch die Bürger und Besucher der Stadt Gotha vor große Herausforderungen stellen.

Auf Grund der momentanen wirtschaftlichen Lage war es trotz der zahlreichen Absprachen nicht möglich, für jede Baumaßnahme ein exaktes Zeitfenster zu finden. Die Stadt Gotha bittet alle Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen um Verständnis und wirbt für Toleranz und Unterstützung. Selbstverständlich wird seitens der Stadtverwaltung fortlaufend über Verkehrseinschränkungen informiert.

Langfristig laufen bereits Baumaßnahmen am Kindleber Feld und in der Friedrichstraße. Die ersten neuen Maßnahmen werden Stromverlegungsarbeiten der Stadtwerke Gotha in der Goldbacher Straße und in der 18.-März-Straße sein. Die ersten Straßendeckensanierungen werden dann mit der Öffnung der Asphaltwerke in der Kindleber Straße und in der Reinhardsbrunner Straße erfolgen, die im Auftrag der Stadt Gotha im März/April unter halbseitiger Sperrung ausgeführt werden.

Die Infrastrukturmaßnahmen 2024 im Überblick:

Nr. verantwortlich Straße Auswirkung Zeitraum in 2024 Maßnahme
1 Stadtwerke Netz Pfullendorfer Str. halbseitige Sperrung 3. bis 4. Quartal Verlegung Stromleitung
2 Komplexmaßnahme Am Kindleber Feld Vollsperrung bis Dezember grundhafter Ausbau
3 Stadtwerke Netz Goldbacher Str. halbseitige Sperrung 26.02. bis 24.05. Verlegung Stromleitung
4 Stadtwerke Netz 18.-März-Str. halbseitige Sperrung Februar bis März Verlegung Stromleitung
5 Stadtwerke Netz Liebetraustr. halbseitige Sperrung März bis April Verlegung Stromleitung
6 Stadtwerke Netz Waltershäuser Str. Sperrung südl. Gehweg bis halbseitige Sperrung 2. bis 3. Quartal Verl. Strom- und Gasleitung
7 Stadtw. Fernwärme Augustinerstr. Vollsperrung 2. bis 3. Quartal Verlegung Fernwärmel.
8 Komplexmaßnahme Margarethenstr. Vollsperrung ab Mai grundhafter Ausbau
9 Komplexmaßnahme Friedrichstr. Gehwege Halbs. Sperr. u. zeitw. Sperrung der Nebenstr. bis Mai grundhafter Ausbau
10 Komplexmaßnahme Enckestraße Vollsperrung ab 01.07. grundhafter Ausbau
11 Wasser- u. Abwasser-ZV Gotha Südstraße Einmündung Ohrdrufer Str. halbseitige Sperrung samt Vollsperrung März bis April Verlegung Trinkwasserl.
12 Stadtwerke Netz Ohrdrufer Str. halbseitige Sperrung 3. bis 4. Quartal Verlegung Gasleitung
13 Thüringer LA für Bau und Verkehr Ohrdrufer Str. Vollsperrung 10.06. bis 28.06. Deckensanierung
14 Stadt Gotha Platz der deutschen Einheit halbseitige Sperrung März bis April provisorischer Kreisverkehr
15 Komplexmaßnahme Gotthardstr. Vollsperrung März bis April (eine Woche) Leerrohr Verlegung und Fernwärme
16 Stadtwerke Netz Reinhardsbrunner Str. halbseitige Sperrung März bis April Verlegung Stromleitung
17 Stadtw. Fernwärme Breite G./Brauhausstr. halbs. Sperrung bis teilweise Vollsperrung
  1. bis 2. Quartal
Verlegung Fernwärmeleitung
18 Stadt Gotha Puschkinallee Vollsperrung 30.09. bis 11.10. Deckensanierung
19 Stadt Gotha Uelleber Str. Vollsperrung 02.09. bis 27.09. Deckensanierung
20 Stadt Gotha Burgfreiheit halbseitige Sperrung Juli Deckensanierung
21 Stadt Gotha Reinhardsbrunner Str. halbseitige Sperrung 25.03. bis 05.04. Deckensanierung
22 Stadt Gotha Kindleber Str. halbseitige Sperrung März bis April Deckensanierung

 

 

Mehr Informationen sind unter https://www.gotha.de/ nachlesbar.

 

 

 

 

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT