Brand in Tonna und 58-Jähriger nach Polizeikontrolle in Bienstädt verhaftet

0
702
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 16. Februar, Stand 15.45 Uhr)

Brand

Tonna. Gestern Abend kam es zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr im Bierweg. Hier geriet eine Gartenhütte in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Es entstand ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 1.000 Euro. Personen verletzten sich nicht. (jd)

Ohne Fahrerlaubnis und mit Haftbefehl

Bienstädt. Gestern Abend wurde ein Honda-Fahrer in Bienstädt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 58 Jahre alte Mann konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und eine Recherche in den polizeilichen Informationssystemen ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl mit Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung vorliegt. Weil er die Geldstrafe von rund
1.200 Euro nicht aufbringen konnte, wurde er noch am Abend in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. (ah)

Weitere Meldung des Tages:

Pkw beschädigt – Zeugensuche

Dachwig. Ein oder mehrere Unbekannte zerkratzten vier im Gewerbegebiet geparkte Pkw und verursachten dadurch einen Gesamtschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Die Tat wurde heute Morgen, gegen 07.30 Uhr bekannt. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0042873/2024) entgegen. (jd)

Weitere Informationen sind unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/ nachlesbar.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT