25 Jahre Kreiskarnevalsumzug – Das Jubiläum in Georgenthal

0
837

Als vor 25 Jahren die Gründerväter des Kreiskarnevalsumzugs in Wandersleben zum ersten Mal diese Veranstaltung durchgeführt hatten, war allen Beteiligten klar – das bleibt keine einmalige Sache. Viele Orte im Landkreis Gotha konnten sich in den vergangenen 25 Jahren bei der Ausrichtung dieses Umzugs von ihrer karnevalistischen Seite zeigen und das wurde vom Publikum immer honoriert. Im Jahr 2020 findet also das Jubiläum statt, und passend zur 50. Saison des Georgenthaler Karneval Vereins ist dieser als Ausrichter auserwählt worden.

Viele Monate Arbeit stecken den Karnevalisten hinter Präsident Torsten Lindner in den Knochen und alle Beteiligten freuen sich nun riesig auf den 16.02.2020. Ohne die gute Zusammenarbeit zwischen Verein, Gemeinde, Landkreis. Polizei, und allen beteiligten Organisationen wäre diese Veranstaltung in ihrem Umfang nicht möglich und aus diesem Grund gebührt den Genannten ein riesiger Dank.

Und dieser Umfang kann sich im übrigen sehen lassen. Mit über einem halben Kilometer Aufstelllänge, 31 gemeldeten Zugbildern und 1.185 Aktiven gehört der Kreiskarnevalsumzug zu einem der größten Umzüge Thüringens. Abgesichert wird das Spektakel von über 120 Ordnern aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren, der Polizei, des Rettungsdienstes und privater Sicherheitsfirmen.

Ab 13:11 Uhr werden alle vorab genannten die Straßen von Georgenthal in ihre karnevalistische Heimstätte verwandeln und allen Gästen den Straßenfasching quasi vor die Haustür tragen. Wenn der Umzug dann endet gibt es für alle, egal ob Karnevalist oder Zuschauer die Möglichkeit den Nachmittag im Festzelt ausklingen zu lassen und nicht nur hier ist für das leibliche Wohl gesorgt, auch rund um die Umzugsstrecke laden viele kleine und große Stände zum Naschen oder Trinken ein.

Freuen sie sich also auf einen unvergesslichen Tag in Georgenthal.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT