Autokorso-Demo von Unzufriedenen in Gotha

0
1867
Am gestrigen Samstag zwischen 18 und 19 Uhr demonstrierten in Gotha 34 Fahrzeuge für “Grundrechte”. Bei einer genehmigten Kundgebung starteten sie vom Platz vor der Stadthalle zum Kreisel am Hersdorfplatz und dann zurück zur Stadthalle.
Aufgerufen dazu hatte die “Friedliche Revolution Thüringen”, vertreten durch Christian Wachtel aus Warza. Beim Abschlusstreffen begleiteten die Demonstranten die vorgelesene Rede mit den Hupen ihrer Autos.
Die Teilnehmer waren vorher angewiesen worden, ihre Fahrzeuge nicht zu verlassen. Dieser Anordnung und auch allen anderen wurde Folge geleistet, so dass die bereitstehende Polizei nicht einschreiten musste. Die Veranstaltung verlief geordnet und ohne Zwischenfälle.
Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT