Die Band ReCartney will sich in Gotha vor den britischen Legenden verneigen

0
544

Sie haben schon im Konzerthaus Wien, der O2 World Arena in Hamburg oder im Gewandhaus Leipzig gespielt – um nur drei zu nennen. Auch in der Gothaer Schlachthofbühne waren sie bereits einmal Gast. Und weil sie sich damals ausgesprochen Wohl fühlten, kommen sie ein zweites Mal zurück.

Am Freitag, dem 10. März, um 20 Uhr spielt dann die Band mit dem vollständigen Namen „ReCartney – Europe’s Finest Paul McCartney and Beatles Tribute Show“ in Gotha. Wie die vier professionellen Musiker selbst sagen, sind ihre Bühnenauftritte eine einzige „Verneigung vor dem musikalischen Schaffen der lebenden Legende Sir Paul McCartney“. Allein dieser Ausdruck trifft einen höflichen Ton oder wie man auch sagen könnte: Very british.

Die Höflichkeit ist allerdings nicht mit Zurückhaltung zu verwechseln. ReCartney sorgen für Überraschungsmomente, für Musik aus fünf Jahrzehnten und versprechen ein dramaturgisch abgestimmtes Repertoire, Abwechslung und besondere Höhepunkte.

Wer sehen will, ob die Musiker von ReCartney halten können, was sie versprechen, der erhält seine Eintrittskarte im Vorverkauf für 18,80 Euro unter www.ticketshop-thueringen.de sowie in allen angeschlossenen Pressehäusern und Tourist-Informationen. Außerdem sind Karten direkt im Londoner, im Multi-Mediastore in der Mönchelsstraße in Gotha und im Temple of Cult am Hauptmarkt Gotha erhältlich. Kurzentschlossenen wird der Eintritt für 22 Euro an der Abendkasse gewährt.

Infos gibt es auch unter www.thelondoner.de.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT