Elena Timtschenko ergründet im KunstForum Gotha Inspirationsquellen

0
219
Elena Timtschenko. Foto: Volker Hielscher

Gotha (red, 18. August). In ihrer aktuellen Ausstellung im KunstForum Gotha präsentiert Elena Timtschenko bis zum 20. September 2020 einige künstlerische Zyklen, die Nähe und Ferne, Tiefe, Licht, Konstruktion und Volumen als Raumelemente thematisieren.

Ihre Inspiration dazu gewann sie während verschiedener Reisen, auf denen sie die Erlebnisse, Sprachen und verschiedenen Völker begeisterten.

Am 6. September 2020 gibt Elena Timtschenko ihre Erfahrungen während des Seminars „Motivation zur Inspiration“ von 14.00 bis 15.30 Uhr im KunstForum Gotha weiter.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die sich in einer Schaffenskrise befinden, neue Wege (nicht nur) in der Kunst finden möchten, eine Entwicklung anstreben und die inneren Ressourcen dazu finden möchten. „In meinem Unterricht und in Gesprächen mit Interessierten kommt oft das Thema Motivation auf. Insbesondere in der aktuellen Situation ist es wichtig, neue Kraft zu schöpfen und neue Ideen zu entwickeln“, äußert sich Elena Timtschenko in Hinblick auf ihre Seminar.

Die Teilnehmer des Seminars benötigen ein Notizbuch oder eine andere Schreibunterlage sowie Schreibutensilien. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen beschränkt. Daher ist eine Voranmeldung im KunstForum Gotha telefonisch unter: 03621 7387030 oder per Mail unter: kunstforum@kultourstadt.de notwendig. Als Teilnahmegebühr wird der Eintritt in das KunstForum Gotha erhoben. Dieser beträgt 4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. Das KunstForum Gotha befindet sich in der Querstraße 13-15 in 99867 Gotha.

Die Ausstellung „LebensRÄUME“ mit Elena Timtschenko ist noch bis zum 20. September 2020 im KunstForum Gotha zu sehen und wird unterstützt durch ART-regio – das Kulturengagement der SparkassenVersicherung. Weitere Informationen zum KunstForum Gotha und zur aktuellen Ausstellung sind unter: www.kunstforum-gotha.de nachlesbar.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT