Forbes: die reichsten Frauen weltweit

0
425

Gotha (red, 31. Januar) Schlappe 11,9 % aller Menschen, die mehr als eine Milliarde Dollar ihr Eigen nennen, sind Frauen. Das fand das Unternehmen Wealth-X heraus.

Weltweit an der Spitze steht Francoise Bettencourt Meyers. Sie erbte den L’Oréal-Konzern. Forbes schätzt das Vermögen der Französin auf rund 71,4 Milliarden US-Dollar.

#2 dieser Hitliste ist Alice Walton, die jüngste Tochter des Walmart-Gründers aus den USA (68,0 Mrd. $), gefolgt von MacKenzie Scott, Ex-Ehefrau von Amazon-Gründer Jeff Bezos (54,9 Mrd. $).

Wie die Statista-Grafik zeigt, befindet sich auch eine deutsche Unternehmerin unter den reichsten zehn Frauen der Welt: Mit geschätzten 25,8 Milliarden US-Dollar steht Susanne Klatten aktuell auf Rang sieben. Klatten ist die Tochter des Unternehmers Herbert Quandt und hält große Anteile an BMW.

Gemeinsam sei den Milliardärinnen, dass sie ihr Vermögen erbten: vom Vater, Ehemann oder durch eine Scheidung.

Zudem sind sie alle weiß.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT