Gotha als Geheimtipp in der Welt platzieren

0
303
Symbolbild, Bild: Pixabay

Oberbürgermeister ruft zu Werbeaktion auf und lockt mit besonderer Einladung 

Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch bereitet sich mit der Stadtverwaltung, den städtischen Unternehmen und den Stiftungen bereits intensiv auf die Zeit nach der Pandemie vor. Dazu werden Konzepte und Ideen entwickelt, wie es gelingen kann, wieder Menschen nach Gotha zu locken, die sich nach Monaten der Einschränkungen wieder auf das Reisen freuen, berichtet die Stadtverwaltung Gotha.

„Wir müssen die Gothaerinnen und Gothaer einbeziehen“, so der Oberbürgermeister in einer Botschaft an alle Menschen, die in Gotha zu Hause sind oder von Gotha in die Welt zogen. „Bitte platzieren Sie Artikel, Bilder und positive Eindrücke der Stadt in Zeitungen und Zeitschriften, sei es als Leserbriefe oder Artikel. Schreiben sie Twitter- und Facebook-Beiträge, posten Sie Bilder auf Instagram und lassen Sie uns teilhaben an Ihren Ideen“, so Kreuch weiter.

„Wer seine Stadt liebt, der postet ihren Charme in alle Welt“, ist sich Knut Kreuch sicher und wirbt dafür, dass gerade jetzt schöne Bilder und freundliche Kommentare in sozialen Medien einen positiven Effekt für alle Leserinnen und Leser haben. Damit alle Social-Media-Beiträge im Rahmen der Aktion leicht von Anderen gefunden werden können, kann der Hashtag #geheimtippgotha2021 verwendet werden.

Wer darüber hinaus seinen Beitrag (Foto mit Beschreibung) direkt an die Stadt Gotha sendet, hat die Chance auf eine Einladung des Oberbürgermeisters für ein Wochenende in Gotha für zwei Personen sowie eine exklusive Einladung zur Eröffnung der großen Ausstellung „Die Heimkehr der Alten Meister“ im Oktober 2021 in Gotha.

Die Teilnahmebedingungen für die Aktion sind auf der Website der Stadtverwaltung zu finden: https://www.gotha.de/leben-in-gotha/aktuelles/geheimtippgotha.html.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT