Karneval kehrt ins Stadtarchiv ein

0
442

Ein Ordner mit originalen Dokumenten aus den Jahren 1955-1957 zum Gothaer Karneval ist bei Oberbürgermeister Knut Kreuch im Rathaus eingetroffen. Der dicke Aktenordner umfasst Bilder von Gothaer Faschingsveranstaltungen, Programmabläufe, Faschingszeitungen, Umzugspläne sowie Presseinformationen.

Liebevoll aufbereitet sind 74 Faschingsbilder vom Prinzenball bis zum Umzug durch die Stadt oder von der Rathauserstürmung eingeklebt. Besonders beeindruckend sind die ganz konkret beschriebenen Bilder da man weiß, wer darauf zu sehen ist. Genauso akribisch eingeordnet sind Finanzierungspläne von Veranstaltungen, Logoentwürfe, Faschingsschlager, Eintrittskarten und Namenslisten der Mitglieder des Faschingskomitees.

Ganz besonders wertvoll sind drei große farbige Faschingsplakate aus den Jahren 1956/57. Oberbürgermeister Knut Kreuch dankt den Stiftern und übergab den Ordner an das Stadtarchiv.

 

(Das Beitragsbild zeigt ein Plakat aus dem jahr 1955.)

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT