Kitas in Gotha gehen auf Stufe „gelb“

0
795
Grafik: Tumisu/Pixabay

Gotha (red, 22. November). Aufgrund der erhöhten Zahl der Infektionen werde die Stadt Gotha alle städtischen Kindergärten ab Dienstag in die Stufe Gelb, den eingeschränkten Regelbetrieb, versetzen.

Die Einrichtungen freier Träger sollen sich laut Online-Portal der TA anschließen.

Durch strikte Trennung der Gruppen werde mehr Personal benötigt. In den 16 Kindergärten sollen deshalb ab Dienstag eingeschränkte Öffnungszeiten von 7 – 16 Uhr gelten.

Angehörige müssen beim Bringen und Abholen ab der Grundstücksgrenze Mundschutz tragen. Ihnen bleibe aber der Zutritt zum Kindergartengebäude untersagt.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT