Landrat Onno Eckert tauschte Anzug gegen Arbeitskleidung

0
735
Landrat Onno Eckert / Bild: Landratsamt Gotha

Anzug gegen Arbeitskleidung getauscht

Im Rahmen der Aktion „Schichtwechsel” des Bodelschwingh-Hofs Mechterstädt hat Landrat Onno Eckert heute Sakko gegen Arbeitsjacke getauscht und in Werkstätten für Behinderte mitgearbeitet. Zu seinen Aufgaben gehörte es zum Beispiel, in einer Montagegruppe Teile für Auspuffaufhängungen zusammenzubauen. Aber auch der Austausch mit den körperlich und geistig behinderten Menschen aus den Werkstätten kam nicht zur kurz. Im Gegenteil:

Er soll sogar noch weitergehen. Geplant ist, dass Menschen vom Bodelschwing-Hof auch bald ins Landratsamt kommen und einen Einblick in die Arbeit des Landrates erhalten. Die Aktion „Schichtwechsel” geht auf die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen zurück. Mit ihr soll unter anderem gezeigt werden, was die Menschen in den Werkstätten leisten. Auch der Zweite Beigeordnete Thomas Fröhlich hatte bereits vergangene Woche bei der Aktion mitgemacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT