Lindenhof bringt Bratwurst an die Ostsee

0
857
v.L. Hotelchef Olaf Seibicke, Azubi Elisabeth Schmidt und Madlen Koch.

Das Hotel Der Lindenhof hat in Warnemünde Originale Thüringer Bratwürste angeboten. Möglich gemacht hat es der Austausch der Auszubildenden des Hotels mit dem Hanse Hotel in Warnemünde. Wir möchten unseren Lehrlingen in der Ausbildung die Chance bieten, andere Betriebe kennenzulernen und schon jetzt über den Tellerrand zu sehen, so Lindenhofchef Olaf Seibicke. Die Auszubildenden Elisabeth Schmidt und Madlen Koch, beide im 2. Lehrjahr konnten jetzt eine Woche lang direkt am Meer arbeiten. Von der Terrasse des Hotels hat man direkten Blick auf die Ostsee. Am vorletzten Abend kam Olaf Seibicke nach Warnemünde, das Auto vollgepackt mit 250 Bratwürsten. Meine Lehrlinge haben den Abend dort toll vorbereitet, mit einem Gewinnspiel, Thüringer Dekoration mit Aromatique Schnaps und Viba Schokoladen. Eben alles was aus der Region kommt. Wir haben den Gästen unsere Stadt Gotha aber auch Erfurt, Weimar und Eisenach vorgestellt. Der Hotelchef ließ es sich auch nicht nehmen, am Rost selbst Hand anzulegen. Es waren natürlich auch Thüringer unter den Gästen. Die Bratwürste wurden sehr gelobt und vor allem reichlich gegessen. Im Oktober kommen dann die Lehrlinge aus Warnemünde nach Gotha und helfen im Lindenhof mit. Der Abend mit Marcel Reif wird dann den Höhepunkt darstellen, wo die Küstenazubis eleganten Menüservice kennenlernen dürfen.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT