…wenn’s in Gothas Heutalsweg zum Himmel stinkt

1
1059

Sonntag nachts, wenn (fast) alles schläft… – dann scheint der DSD-Standort in Gothas Heutalsweg ein Dorado fürs illegale Müllentsorgen zu sein. Und nicht nur Sonntags…

Anders kann man es nicht deuten, denn täglich müssen die Frauen und Männer des Kommunalen Abfallservice mit einem, manchmal auch zwei Fahrzeugen anrücken, um die – vor allem im Sommer stinkenden – Abfallberge zu bergen. 27 Tonnen Müll wurden im vorigen Jahr hier entsorgt – zu Lasten der Allgemeinheit, denn die Kosten dafür zahlen alle. Warum der Standort solch Schandfleck und zugleich Sorgenkind wurde, was die Stadtverwaltung zu unternehmen gedenkt – das hat „Oscar am Freitag“-TV erkundet…

1 KOMMENTAR

  1. Super Arbeit, die diese Menschen da tagtäglich leisten. Gotha wird leider immer dreckiger. Ich bin nicht mehr gerne hier zu Besuch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT