Medien und Politik müssten „eine Kommunikation der Ungewissheit lernen“

0
560
Ranga Yogeshwar in der WDR-Sendung "hart aber fair" am 4.12.2017. Foto: Superbass, Wikipedia

Der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar sagt im Interview mit dem „medium magazin“: „Wir Journalisten haben die Signale verschlafen.“ Aber auch die Bundes- und Landesregierungen hätten zu spät reagiert. Medien und Politik müssen nun eine „Kommunikation der Ungewissheit“ lernen, fordert er.

Der komplette Artikel

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT