Gotha-Siebleben: Knutfest wieder am 14. Januar 2017!

0
586

weihnachtsbaum-karikatur

Dieses Jahr schlägt es dreizehn. Denn am Samstag, den 14.01.2017, zünden die furchtlosen Siebleber Feuerwehrleute zum dreizehnten mal gegen 15 Uhr das Siebleber Weihnachtsbaumfeuer.

Verheizt werden alle Schmuckstücke der letzten Festtage, welche die Gäste nachmittags mitbringen oder bereits vormittags beim Feuermeister am Festplatz beim Feuerwehrgerätehaus abgeben.

Deshalb der Tipp der Freiwilligen Feuerwehr in Siebleben: Vormittags zu Hause abschmücken und nachmittags am Strick zum Feuerplatz ziehen. Da dieser meist gut gefüllt ist, gibt es am Laufbrunnen einen „Seiteneingang“.

Zwei gut erhaltene Exemplare nutzen die Feuerwehrleute wieder zum traditionellen Weihnachtsbaum-Weitwurf. Alle, die sich trauen und die Wurfkräfte messen, werden belohnt. Die Besten erhalten Pokale zur Siegerehrung – Kinder gegen 18 Uhr und Erwachsene gegen 19 Uhr.

Die Versorgungseinheiten von Feuerwehrverein, Förderverein und DRK Ortsgruppe sorgen für das leibliche Wohl. Der Feuerwehr-DJ Ulli erledigt die musikalische Umrahmung.

Der Siebleber Ortsbürgermeister als Schirmherr und alle Helfer wünschen alles Gute im neuen Jahr und freuen sich auf viele Gäste.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT