Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land e. V. mit einer Premiere

0
267

Am vergangenen Wochenende startete der Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land e. V. mit einer Premiere in sein Messejahr 2018. Erstmals nahm er an der zweitägigen Fachmesse Rad & Wandern teil, die im Rahmen der 50. CMT (Caravan, Motors & Touristik) stattfand. Die CMT, die noch bis zum kommenden Wochenende geht, ist mit ca. 2.000 Ausstellern und rund 240.000 Besuchern die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Bereits am ersten Wochenende wurden in den 10 Messehallen 85.000 Besucher gezählt.

Die Spezialmesse Rad und Wandern fand in einer neu eröffneten Halle statt. 350 internationale Aussteller, vom Reiseveranstalter über Wander- und Raddestinationen bis hin zum Rad- und Wanderzubehör, haben hier ihre Angebote präsentiert. Aus Thüringen waren neben dem Gothaer Tourismusverband, die Thüringer Tourismus GmbH und der Verein Werrataltouristik mit eigenen Ständen vertreten. Als großer Vorteil hat sich die thematische Spezialisierung erwiesen. Dadurch wurde das immer größer werdende Publikum für Rad- und Wanderreisen gezielt angesprochen.

Während der zwei Messetage war der Stand des Tourismusverbandes, der in Stuttgart mit seiner neuen Messeausstattung auftrat, von interessierten und fachkundigen Besuchern dicht umlagert. Die Nachfragen waren gezielt, die Vorstellungen über einen Rad- oder Wanderurlaub im Thüringer Wald sehr konkret und der Wunsch nach Detailinformationen groß. Das Interesse an einer klassischen Rennsteigwanderung und einem Radurlaub hielten sich in etwa die Waage. Bei den Radreisenden wiederum war das Verhältnis von sportlich ambitionierten Mountainbikern und jenen, die Tagestouren mit einem festen Ausgangs- und damit auch Übernachtungsort wünschen, ebenfalls ausgewogen.

Erneut wurde deutlich, dass vom Trend, den Urlaub in Deutschland zu verbringen, vor allem Gebiete mit einer gut ausgebauten und vernetzten Wander- und Radwege-Infrastruktur profitieren.

Überraschend in Stuttgart war die, wenn auch nur vereinzelt vorgetragene Nachfrage nach Wandern und Radfahren rund um die Drei Gleichen. Begründet wurde das Interesse mit: „Wir sind an den Burgen schon oft vorbei gefahren und wollen da jetzt mal hin.“

 

Am letzten Januarwochenende wird der Verband dann auf den Reisemessen in Dresden und Münster für den 2018er Urlaub im Gothaer Land werben.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT