Unsinn in Friedrichroda

0
196

Am Mittwoch, 01.01.2020 gegen 00:30 Uhr wurde Pyrotechnik in Richtung eines 34-jährigen Feuerwehrmannes abgefeuert, der zur Absicherung eines Feuerwerkes am Panoramablick eingesetzt war.

Der Feuerwehrmann wurde nicht getroffen und nicht verletzt. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht. Gegen einen 32-Jährigen Ortsansässigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT