Vier neue Bäume auch für den unteren Hauptmarkt

0
194

Die Stadtverwaltung Gotha hat nach eigenen Angaben im Vorfeld des Beginns der Baumaßnahmen am Hauptmarkt intensive Voruntersuchen für den Erhalt der vier Kastanien in Auftrag gegeben. Neben Suchschachtungen zum Wurzelverlauf wurden auch Gutachten und technische Möglichkeiten für den Verbleib der Bäume innerhalb der komplexen Baumaßnahme in Auftrag gegeben. Zudem ist und war Bestandteil der Ausschreibung, dass es für diese vier Bäume eine ökologische Bauüberwachung gibt.

Im Zuge der nun begonnenen Baumaßnahmen musste die zunächst gehegte Hoffnung, dass Erdreich vorsichtig mittels händischer Verfahren bzw. mittels Saugbagger aufnehmen zu können, verworfen werden. Bei dem vorgefundenen Boden handelt es sich um mit Steinen versetztes Material, welches stark verfestigt ist und keinesfalls wurzelschonend gelöst bzw. sich ohne völlige Zerstörung der Wurzeln entfernen lässt. Vorhandene Wurzeln sind teilweise eine unlösbare Verbindung mit dem Betonfundament vorhandener Rückenstützen bzw. Elementen der Baumscheibeneinfassung eingegangen.

Das beauftragte Sachverständigen-Gutachten formuliert unter Berücksichtigung der Ist-Situation, der anstehenden Arbeiten und der denkmalschutzrechtlichen Aspekte eindeutig, dass die Baumaßnahme unter Erhalt der Bäume nicht möglich ist. Die Bäume müssten im Falle des Weiterbaus in ihrem Habitat auf ein nicht zu vertretenden Maß zurückgeschnitten werden und trotzdem nur eine Lebenserwartung von ca. 5 Jahren haben. Technische Lösungsmöglichkeiten für den Baumerhalt gibt es unter oben genannten Aspekten nicht.

Gleichzeitig verweist das Gutachten darauf, dass nach Entnahme der Bäume und Neupflanzung die Gelegenheit genutzt werden soll, den neuen Bäumen einen besseren und langfristigen Lebensraum zur Verfügung zu stellen. Dem wird die Stadtverwaltung nachkommen und sowohl den unterirdischen Bauraum, als auch Art der Bäume und ihre Größenauswahl zur Pflanzzeit, welche so schnell wie möglich im Zuge des Baufortschrittes und unter Beachtung der Anwachsgarantie geplant ist, nachhaltig und zukunftsfähig gestalten.

Thueringen Ausstellung Messe Erfurt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT