Angebot zur Supervision für Ehrenamtliche

0
182
Das Neue Rathaus am Ekhofplatz. Foto: Stadtverwaltung

Gotha (red, 6. Juli). Ehrenamtliche erleben nicht selten herausfordernde oder schwierige Situationen, die sie bewegen, ärgern, berühren oder umtreiben. Da kann es hilfreich sein, sich mit anderen Ehrenamtlichen auszutauschen.

Die Freiwilligenagentur Gotha des Diakoniewerks Gotha möchte dabei zur Seite stehen und lädt zur Gesprächsrunde und Fallberatung für Ehrenamtliche ein. Ziel ist es, sich vertraulich zu begegnen, voneinander zu lernen und gemeinsam Lösungen für herausfordernde Situationen im Ehrenamt zu finden. Es ist eine interaktive Arbeit, bei der jede/r Teilnehmer/in eigene Erfahrungen und Einschätzungen einbringen kann. Alle Teilnehmenden können neue Impulse und etwas Nützliches für ihre Ehrenamtsarbeit mitnehmen.

Supervision für ehrenamtlich Aktive
26. Juli 2022, 16 Uhr – 17.30 Uhr
Neues Rathaus Gotha
„Großer Saal“ Eckhofplatz 24

Die Veranstaltung ist für Ehrenamtliche aus dem Landkreis Gotha kostenfrei.
Um Anmeldung bis 22. Juli unter ehrenamtlich@diakonie-gotha.de oder 03621 305819 wird gebeten.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Bis zum Jahresende sind noch weitere Termine geplant, die rechtzeitig bekannt gemacht werden.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT