Projekt des Mehrgenerationenhauses: Mit „Mosaik“ Gemeinschaft pflegen

0
454

Gotha (red/MGH, 29. Dezember). Zum Jahresende jubelt die Belegschaft des Mehrgenerationenhauses: Mit der Förderzusage vom Deutschen Hilfswerk – der Stiftung der Deutschen Fernsehlotterie – kann ein Herzensprojekt des Hauses umgesetzt werden: das „Mosaik“.

Mit „Mosaik“ plant das Gothaer Mehrgenerationenhaus eine bunte Palette von Angeboten, von „Mosaiksteinchen“, die ein gemeinsames Ziel haben: kein Mensch soll einsam sein!

Kontakte knüpfen, sich endlich mal wieder gebraucht fühlen, zusammen Ideen entwickeln, Wege zurück in die Gemeinschaft finden – all das wollen die Akteure und Akteurinnen mit verschiedenen Aktivitäten auf den Weg bringen, Generationen übergreifend und von Herzen kommend.

Am Samstag, den 4. Februar 2023 um 10 Uhr, lädt das Team des Hauses Menschen, die sich gern einbringen möchten, zu einem offenen Ideenfrühstück ein, um gemeinsam passende und gewollte Mosaiksteinchen zu beraten, zu erdenken und mit Leben zu erfüllen. Getreu dem Motto des Hauses – gemeinsame Pläne anstelle von Schreibtischkonzepten.

Das glückliche Team des Hauses freut sich auf Anmeldungen und Rückfragen unter mgh-gotha@web.de!

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT