Aus dem Polizeibericht

0
427
Foto: msb Kommunikation

Sieben TV-Geräte gestohlen
Gotha. In eine Wohnung in der Johannesstraße wurde gestern morgen eingebrochen. Gestohlen wurden sieben Fernseher im Gesamtwert von 1.960 Euro. Hinweise sind unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0231592/2020 erbeten.

Tierquälerei
Ballstädt. Gestern wurde in den späten Vormittagsstunden auf einer Weide am Ascharaer Weg ein verletztes Pferd aufgefunden. Die Art der Verletzungen deutete daraufhin, dass sie dem Tier vorsätzlich zugefügt wurden. Die Schwere der Verletzungen war so groß, dass das Tier eingeschläfert werden musste. Hinweise sind unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0231585/2020 erbeten.

Fall von Fallrohrsabotage
Gotha. Zwei Fallrohre im Wert von ca. 300 Euro wurden in der Nacht von Freitag zu Samstag an einem Haus auf dem Hauptmarkt beschädigt. Hinweise sind unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0231494/2020 erbeten.

Kind schwer verletzt
Eberstädt. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Freitagnachmittag ein Kind verletzt. Eine 51-jährige Smart-Fahrerin fuhr die Straße „Vordorf“ in Richtung Sonneborn. Auf Höhe der Einmündung Neue Straße lief plötzlich ein sieben Jahre altes Mädchen auf die Straße und ins Auto. Das schwer verletzte Kind kam ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Polizei Gotha hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Mit „Fahne“ am Steuer
Gotha. Eine Funkstreifenwagenbesatzung der Gothaer Polizei kontrollierte am Freitagabend einen 30-jährige Fahrer eines Mercedes in der Friemarer Straße und stellte eine „Fahne“ fest. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,58 Promille Alkohol. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Dieseldiebe
Waltershausen. Ein Zeuge beobachtete am Freitag kurz vor Mitternacht, wie zwei Männer in einer Baustelle in der Reinhardsbrunner Straße aus einer Baumaschine Dieselkraftstoff abpumpten. Die Polizei konnte sie stellen. Bei den mutmaßlichen Tätern handelte es sich um zwei deutsche Männer im Alter von 20 und 29 Jahren. Im Fahrzeug fanden sich ca. 180 Liter Dieselkraftstoff. Gegen die Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Luftdruckkontrolle kommt teuer
Gotha. Am Freitag gegen 23.30 Uhr wurde die Gothaer Polizei zu einer Unfallaufnahme auf einem Tankstellengelände in der Leinastraße gerufen. Dort hatte ein 22-jähriger Mann (polnisch) an seinem BMW den Luftdruck kontrolliert und war im Anschluss rückwärts gegen einen Mülleimer gefahren. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte und unter Drogeneinfluss stand. Zudem mussten die Kennzeichen entstempelt werden, da keine gültige Pflichtversicherung für den Wagen bestand. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bei Sturz verletzt
Gotha. Mit einem Krad der Marke KSR Moto befuhr ein 28-Jähriger (deutsch) die Lasallestraße am Freitagnachmittag. Beim Einbiegen in die Kindleber Straße kam der Mann wegen eines Fahrfehlers zu Fall und verletzte sich. Zur Behandlung der Verletzung am Bein wurde der Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert.

…hast Du Haschisch in den Taschen
Gotha. Bei einer Personenkontrolle in der Arndtstraße wurde am Freitagabend bei einem 49-Jährigen Haschisch in geringer Menge aufgefunden. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ladendieb erwischt
Gotha. Die Gothaer Polizei wurde Freitagabend in den REWE-Markt an der Europakreuzung gerufen. Dort hatte ein 34-jähriger Mann (deutsch) den Kassenbereich passiert, ohne die Spirituosen und Lebensmittel im Wert von ca. ca. 90 Euro in seinem Rucksack zu bezahlen. Zudem stellten sie bei ihm ein Einhandmesser, ein Reizstoffsprühgerät und eine geringe Menge Marihuana fest.

 

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT