Aus dem Polizeibericht vom 18. November

0
143
Diebische Schuhfetischisten schlugen zu. Foto: Pexels/Pixabay

Landkreis (red/ots, 18. November, Stand 13.30 Uhr)

Diebische Schuhfetischisten
Bad Tabarz. Gestern gegen 16 Uhr stahlen Unbekannte aus einem Schuhgeschäft in der Reinhardsbrunner Straße ein Paar Damenschuhe im Wert von 170 Euro.
Die Unbekannten rannten mit der Beute davon, wurden aber von einer Frau verfolgt.
Sie konnte einen Mann greifen, der aber nach ihr schlug, weshalb sie von ihm abließ.
Daraufhin gelang auch ihm die Flucht.
Eine der Personen war bekleidet mit einer weißen Jogginghose und einer schwarzen Jacke, ein Anderer trug einen blauen Anorak mit gelben Streifen.
Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0269968/2021 entgegen.

Planenschlitzer aktiv
Eisenach/A 4. Einen Teil einer Lkw-Ladung erbeuteten unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 17.20 Uhr, und heute, 07.30 Uhr. Der Lkw stand auf dem Rasthof Eisenach in Fahrtrichtung Dresden. Die Plane des litauischen Sattelzuges wurde aufgeschlitzt.
Nach bisherigen Erkenntnissen wurde Kamera- bzw. Überwachungstechnik gestohlen.
Die Höhe des Beutegutes wird auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT