Aus dem Polizeibericht vom 21. Juli (I)

0
214
Unter Drogen am Steuer – das wird zunehmend das Delikt #1 im Straßenverkehr. Symbolfoto: Foto: Maurício Eugênio/Pexels

Landkreis (red/ots, 21. Juli, Stand: 11 Uhr)

Gedopt – Pedelec und sein Pilot
Sundhausen. Gestern Abend wurde ein 40-Jähriger Pedelec-Fahrer auf der Umgehungsstraße bei Sundhausen kontrolliert, weil er zu rasant unterwegs war.
Der Verdacht der Polizeibeamten, dass das Pedelec manipuliert wurde, bestätigte sich.
Für den Fall hätte der Mann entsprechende Fahrerlaubnis vorweisen müssen, was er jedoch nicht konnte.
Des Weiteren war ein Test auf Drogen positiv, sodass anschließend eine Blutentnahme zur Gerichtsverwertbarkeit durchgeführt wurde.
Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

XXL-Rüttelplatte geklaut – Zeugen gesucht
Gotha. Zwischen gestern 17 Uhr und heute 7 Uhr wurde eine Rüttelplatte einer Firma im Heutalsweg gestohlen.
Die Gerätschaft der Marke Wacker hat ein Gewicht von ca. 150 bis 200 kg und einen Wert von ungefähr 5.000 Euro.
Die Tat und auch der Verbleib des Beuteguts sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.
Die Polizei Gotha sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0164870/2021 entgegen.

Beinahe-Unfallopfer wird gesucht
Wahlwinkel. In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein 63-Jähriger Mercedes-Fahrer gegen 23.15 Uhr betrunken durch Wahlwinkel gefahren („Oscar am Freitag“ berichtete).
Der Fahrer kam nach Zeugenhinweisen aus Richtung Leina und bog in Wahlwinkel in Richtung Schnepfenthal ab. Deshalb musste ein Unbekannter, der in Richtung Leina fuhr, eine Gefahrenbremsung einleiten, um einen Unfall zu vermeiden.
Die Polizei sucht nun diesen unbekannten Fahrzeugführer und bittet ihn, sich zu melden.
Zeugenhinweise sind zudem 03621 781124 und der Bezugsnummer 0162203/2021 willkommen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT